Caso VC 10 im TestAktuell haben wir uns im Testlabor verschiedene Vakuumierer genauer angeschaut, so unter anderem auch den CASO VC 10. Wir wollten herausfinden, wo dieses Gerät seine Schwächen und seine Stärken besitzt und ob der Vakuumierer tatsächlich den Erwartungen gerecht wird, welche der Hersteller verspricht. So werden beispielsweise die einfache Bedienung, die leistungsstarke Funktionsweise und die Zuverlässigkeit beworben. Ob diese Aussagen auch wirklich zutreffen, zeigen wir in unserem großen Vakuumierer Test.

Verpackung und Lieferumfang
Da der CASO VC 10 im Vergleich zu anderen Vakuumierern relativ klein ist, benötigt das Gerät auch keine große Verpackung, welche dennoch ansprechend designt wurde. Im Inneren findet der gesamte Inhalt ausreichend Platz und trotzdem ist ein sicherer Transport gewährleistet, da der Inhalt nicht wild durcheinander fallen kann.

5464

Der Lieferumfang erschien uns auf den ersten Blick sehr übersichtlich, denn neben dem eigentlichen Gerät, bekommt der Verbraucher einen Schlauch geliefert, welcher den Anschluss von festen Dosen ermöglicht, die allerdings im Lieferumfang nicht enthalten sind. Positiv ist jedoch die Tatsache, dass der Hersteller zehn spezielle Folienbeutel mitliefert, welche nicht nur besonders stabil, sondern wiederverwendbar sind, so dass der Verbraucher in diesem Punkt bereits zusätzliche Kosten sparen kann.

Verarbeitung und Design
Auch wenn der CASO VC 10 wohl der einfachste Vakuumierer der Qualitätsmarke CASO Germany ist, so überzeugte er uns dennoch mit einem klaren Design und einer soliden Verarbeitung. Insgesamt erscheint das Gerät ansprechend und elegant, so dass es in jeder Küche seinen Platz findet. Leider ist eine senkrechte Aufstellung bei Nichtgebrauch nicht möglich, so dass der CASO VC 10 ein wenig mehr Platz beansprucht wie ähnliche Geräte, aber dies sehen wir nicht als Nachteil an. Dafür überzeugt die solide Verarbeitung, welche unserer Meinung nach für eine lange Lebensdauer spricht.

1

Ausstattung und Funktionen
In unseren Tests ist aufgefallen, dass der CASO VC 10 sehr einfach, aber dennoch ausreichend für den privaten Gebrauch ausgestattet ist. So ist er in der Lage, mit nur einem Arbeitsgang die Luft aus dem Folienbeutel zu saugen und ihn anschließend zu verschließen. Insgesamt besitzt der Vakuumierer zwei Funktionen, und zwar eine Schweißfunktion, welche den Folienbeutel ohne vakuumieren nur verschweißt und eine Funktion, welche zuerst das Vakuum erzeugt und anschließen den Beutel verschweißt.

Weiterhin regelt das Gerät die Vakuumierung vollautomatisch, was bedeutet, dass das Absaugen automatisch gestoppt wird und sofort das Verschweißen beginnt. Eine manuelle Regelung ist prinzipiell beim CASO VC 10 nicht möglich, weswegen das Gerät für druckempfindliche oder feuchte Lebensmittel eher ungeeignet ist. Wer solche Lebensmittel dennoch frisch halten möchte, muss auf feste Vakuumbehälter zurückgreifen, die es gesondert als Zubehör zu erwerben gibt.

In unserem Test haben wir allerdings eine so genannte Cut-Funktion vermisst, mit welcher Folien oder Beutel auf die gewünschte Länge zurechtgeschnitten werden können. Verbraucher müssen in diesem Punkt leider auf eine Schere zurückgreifen.

54

Handhabung und Komfort
In Bezug auf die Handhabung konnten wir feststellen, dass der Verbraucher von einer kinderleichten Bedienung profitieren wird, denn alle Knöpfe sind intuitiv zu bedienen und bequem zu erreichen. Insgesamt erfolgt die Bedienung über drei verschiedene Tasten, welche in der beiliegenden Bedienungsanleitung hervorragend und leicht verständlich beschrieben sind. So gibt es eine Taste zum Schweißen, mit welcher alle gängigen Plastikbeutel luftdicht verschlossen werden können, eine Taste zum Vakuumieren und Schweißen, bei welcher allerdings nur spezielle Beutel und Rollen verwendet werden können und eine Stopp-Taste, mit der alle Vorgänge sofort gestoppt werden.

Besonderen Komfort konnten wir beim CASO VC 10 Vakuumierer nicht feststellen, aber die vorhandenen Funktionen sind voll und ganz ausreichend und vor allem zufriedenstellend, denn das Gerät arbeitet leistungsstark und zuverlässig.

2

Zuverlässigkeit
Der CASO VC 10 arbeitet mit 110 Watt Leistung, so dass er problemlos die Luft aus den Folienbeuteln zieht und sie anschließend perfekt und komplett luftdicht verschließt. Während unserer Tests waren wir mit den meisten Ergebnissen mehr als zufrieden, wobei der Verbraucher wissen sollte, dass feuchte Lebensmittel besser in festen Behältern verstaut werden sollten. So kann es durchaus vorkommen, dass Flüssigkeit in den Bereich gelangt, wo anschließend der Beutel verschweißt wird. In diesem Fall wird die Schweißnaht nicht dicht.

Wer sich keine festen Vakuumbehälter zulegen möchte, kann feuchte Lebensmittel auch im Vorfeld einfrieren und anschließend das Gefriergut vakuumieren. Dies haben wir in unserem Test ebenfalls versucht und konnten feststellen, dass diese Vorgehensweise perfekt funktioniert. Insgesamt konnte der CASO VC 10 begeistern, denn jeder Vakuumiervorgang war bereits nach wenigen Sekunden abgeschlossen und das Vakuumiergut war jedes Mal eng von der Folie umschlossen und auch Lufteinschlüsse waren kaum erkennbar, was den CASO VC 10 als zuverlässiges Gerät auszeichnet.

855858

Reinigung
Unsere Tests haben ergeben, dass die Reinigung des CASO VC 10 ein wenig umständlich ist, denn eine Auffangwanne, wie sie beispielsweise bei hochpreisigen Modellen vorhanden ist, haben wir bei diesem Gerät vermisst. Konkret bedeutet dies, dass Flüssigkeiten, welche bei feuchteren Lebensmitteln durchaus austreten können, nicht separat aufgefangen werden, so dass sich hierfür die Verwendung von festen Behältern empfiehlt, um ein Hineinlaufen von Flüssigkeiten ins Innere des Gerätes zu vermeiden.

65456

Vorteile
+ Kompakte Bauweise
+ Vollautomatische Funktionsweise
+ Hohes Maß an Leistungsstärke
+ 10 Beutel im Lieferumfang enthalten

Nachteile
– Für druckempfindliche Lebensmittel ungeeignet
– Für feuchte Lebensmittel nur bedingt geeignet

56756

Fazit
Verbraucher, die weniger Lebensmittel wegwerfen möchten, sondern besonderen Wert auf frische und gesunde Nahrung legen, sind mit dem CASO VC 10 bestens beraten. Das Gerät ist nicht nur solide und kompakt gebaut, sondern arbeitet obendrein leistungsstark und vollautomatisch. Auch wenn druckempfindliche Lebensmittel gar nicht und feuchte Lebensmittel nur bedingt vakuumiert werden können, vergeben wir nach unseren Tests die Note 5, was einem hervorragenden Testergebnis entspricht. Der CASO VC 10 kann jedem interessierten Verbraucher bedenkenlos zum Kauf empfohlen werden.



<< zum Vakuumierer Test / Vergleich 2022

<< zum Amazon Vakuumierer Bestseller